ABOUT ME

       

Hallo und willkommen auf meinem Blog

 

 

Ich bin Kim und führe den Blog KimsPreciousBeauties
Auf meinem Blog geht es nicht nur um Fashion & Beauty, sondern auch um Fitness, Ernährung und vor allem um Motivation und Persönlichkeitsentwicklung. 
Ich hoffe das du auf meinem Blog Beiträge findest, die dich interessieren, inspirieren und/oder motivieren. Wenn das der Fall ist, dann ist meine "Mission" geglückt. 

Viel Spaß auf meinem Blog



Hier ein paar Fragen vom "Liebster Award" und meine Antworten :)

1.  Was hat dich dazu gebracht einen Blog zu schreiben?
 
Ich wollte es schon viel früher wagen. Die Idee einen Blog zu erstellen kam nicht über Nacht.
In der Schulzeit denkt man (leider) häufig darüber nach, was andere Menschen davon halten könnten. Seit ich 18 Jahre bin hat sich mein Mindset um 180° gedreht. Ich habe einfach beschlossen, alles was ich machen und ausprobieren möchte zu tun! 
Ich hab mir einfach gedacht : was verdammt nochmal spricht dagegen? NICHTS! 
Wir sollten uns viel öfter Fragen stellen, sie bestimmen einen Großteil unseres Lebens. Wer Fragen stellt, findet Antworten. 
Und meine Antwort war : Warum sollte ich nicht meine Gedanken und Ansichten mit anderen Menschen teilen? Ich habe so viele Ideen und Gedankengänge.
Wir sind alle unterschiedlich und das ist gerade das geniale am Bloggen. Man kann andere Leute inspirieren und selbst inspiriert werden...eine Arte Wechselwirkung durch den Austausch.
Und das ist viel wert.

2.  Wie bist du auf den Namen für deinen Blog gekommen?

Der Name bedeutet mir sehr viel. Warum? Ganz einfach, weil mein Opa sich diesen Namen für meinen Blog überlegt hat. Ich habe lange gegrübelt...ich wollte das mein Name und der Inhalt über den ich Blogge im Blognamen enthalten sind. Gar nicht so einfach. Ich blogge nicht nur über Beauty, aber Precious Beauties, was man übersetzen kann mit "kostbare Schönheiten" , passt nicht nur zu Blogposts über Beautyprodukte, sondern z.B. auch zu sehr kostbaren Glaubenssätzen, die ich versuche anderen mitzugeben, zu Blogpost über Städte usw.

3.  Hast du einen Lieblingsduft oder bevorzugst du mehrere?

Ich habe unglaublich viele Düfte. Am liebsten mag ich Seductive von Guess, Jour pour Femme von Boss, Zara Woman Gold, Sensation von Jil Sander, Charme Rose von Thomas Sabo und Cloé. :)

4.  Worüber berichtest du am liebsten?

Meine Lieblingsthemen sind vor allem Motivation, Mindset, Beauty und mein Leben.
Insgesamt kann man sagen über all das was mich im Alltag inspieriert und motiviert bzw. mich generell interessiert.

5.  Hast du noch andere "Hobbys"?

Meine größte Leidenschaft ist die Musik. Ich habe 8 Jahre lang im Chor gesungen, getanzt (Modern dance & Hip Hop), hatte 8 Jahre Stimmbildung (klassik) und Gesangsunterricht (Rock, Pop, Jazz) und spiele Gitarre und Klavier. Mich hat Tonstudioarbeit schon immer interessiert, weshalb ich es genossen habe, Lieder aufzunehmen oder für Kurzfilme zu synchronisieren.
Ansonsten drehe ich momentan gerne YouTube Videos, weil ich wirklich viel dabei lerne und es mir einfach Spaß macht.
Ich lese sehr gerne und vor allem Bücher zu den Themen Motivation, Persönlichkeitsentwicklung, Erfolg usw.
 
6.  Gibt es etwas, was du gar nicht magst?

Wenn Leute andere grundlos schlecht machen, missgünstig sind und eine grundsätzlich negative Einstellung zum Leben haben. Außerdem finde ich es schade, wenn Menschen anderen kein positives Feedback geben können, obwohl sie z.B. deren Look, Arbeit, Stimme, Posts usw. gut finden.


7.  Wohin fährst du im Urlaub am liebsten?

Eigentlich ist es mir egal. Manchmal muss man einfach raus, da kommt es nicht darauf an wohin, Hauptsache weg. Es gibt so viele wundervolle Orte. Am liebsten möchte man doch die ganze Welt bereisen :] 
Ich finde auch in Deutschland selbst gibt es tolle Plätze...Ich komme aus dem Norden, war also jedes Jahr mindestens 2 mal an der Ostsee. Die Alpen in Österreich und Bayern waren deshalb für mich wunderschön. Berge gibt es hier oben weniger :D 
 

8.  Würdest du, wenn du könntest, noch mehr Zeit in deinen Blog investieren?

Ich investieren zur Zeit sehr sehr viel Zeit in meinen Blog (ca. 2-3 h pro Tag). Ich denke wenn ich das so bei behalte ist das ganz gut :)
Ich möchte mich nicht zwingen zu schreiben, sondern es dann tun, wenn ich Einfälle und Lust darauf habe...und das mache ich bereits.
Mit meiner Bloggestaltung bin ich noch nicht 100%ig zufrieden. Aber ich bin ja auch noch in der Anfangsphase und man probiert halt immer mal was Neues aus. Aber ich glaube dass ist kein zeitliches Problem, sondern da fehlt mir noch die passende Idee.
 
9.  Wie entspannst du am besten?


Ich entspanne am besten alleine. Wenn ich mich ans Klavier setze, mir ein Buch nehme oder mir ein Video zum Thema Motivation oder anderen interessanten Themen ansehe. Musik hören und Sport treiben hilft da auch ganz gut.

10. Hast du beim Bloggen auch mal einen "Blackout" ?


Nein diese Erfahrung habe ich bisher noch nicht gemacht. Im Gegenteil ich kann gar nicht so schnell tippen, wie ich eigentlich möchte. Ich könnte täglich bestimmt 3-4 Posts schreiben. Das geht eigentlich wie von selbst.

11. Was war dein schönstes Sommer-Erlebnis?


Dieses Jahr war bislang ein sehr aufregendes Jahr für mich.
Nicht nur der Sommer. Im Juli habe ich mein Abi bestanden und wurde für ein Studium in Berlin angenommen, welches ich im Oktober beginne. Ich glaube das Ende der Schulzeit ist etwas ganz Besonderes. Man fühlt sich erst frei und dann irgendwie leer. Was soll ich jetzt machen? andere Leute? andere Stadt? andere Tätigkeit?... das wird eine der größten Veränderungen die ich in meinen Leben haben werde (denke ich jedenfals).
Ansonsten war es ein sehr entspannter Sommer, weil ich einfach viel "Freizeit" hatte. 
Außerdem habe ich mit dem Bloggen angefangen und dann mit YouTube, Entscheidungen die ich auf keinen Fall bereue.