Montag, 3. August 2015

Warum man Entscheidungen nie bereuen kann

Wie oft im Leben müssen wir Entscheidungen treffen? freiwillig oder gezwungener Maßen ?
                                   TÄGLICH!
Trotz der vielen Entscheidungen die wir in unserem Leben bereits getroffen haben, fällt es uns immer und immer wieder schwer uns zu entscheiden.
Warum?
Weil wir nie wissen, ob die Entscheidung die wir treffen, die "Richtige" für uns ist. 
Erst rückblickend können wir sagen, dass z.B. der Berufswechsel oder die Studienwahl gut für uns war.
Wir können nur beurteilen, wie gut es uns in genau diesem Moment geht. 
Wir können aber nicht sagen, ob es uns besser oder schlechter gehen würde, wenn wir in der Vergangenheit andere Entscheidungen getroffen hätten.
Natürlich kann man sich ärgern, dass man das (gute) Jobangebot damals nicht
angenommen hat...aber es ist sinnlos, weil du
                               a.) die Entscheidung nunmal nicht getroffen hast
                               b.) nie erfahren wirst, ob ein anderer Weg ´besser´
                                    oder ´schlechter´ gewesen wäre
                                   
anders allemal.