Freitag, 28. August 2015

BERLIN


Berlin du bist schön, aber anstrengend!


Hey ihr Lieben!

Ich hatte in den letzten Tagen wenig Zeit um mich intensiv mit meinem Blog und meinem YouTube Channel zu beschäftigen. Ich war von Montag bis heute in Berlin.

Abgesehen davon, dass ich die ganzen Tage von Morgens bis Abends Wohnungen besichtigt habe und die Uni an der ich ab Oktober studieren werde, war ich psychisch und physisch nicht in der Lage was anderes zu machen. Es war so unglaublich stressig, ich fühle mich als hätte ich die Hälfte meines Körpergewichtes verloren. Ich habe die Tage fast nichts gegessen, weil ich so angespannt war, dass ich mit konstanter Übelkeit zu kämpfen hatte. Wohnungsbesichtigungen sind generell anstrengend, aber in Großstädten wie Berlin eine totale Katastrophe. Hundert Leute wollen eine Wohnung, um von einer Besichtigung zur anderen zu kommen, musste ich teilweise 2 1/2 Stunden mit U- und S Bahn und mit Bus fahren.
Das letzte mal ging es mir so während der Schulzeit als ich meine Abiturprüfungen hatte.

Jetzt bin ich wieder in Schwerin! :) Es ist echt unglaublich wie schnell sich der Körper an diese bescheidene Essgewohnheit gewöhnt hat. Ich muss mich regelrecht zwingen etwas zu essen.

Ich habe heute endlich die Immatrikulationsbestätigung bekommen. Das bedeutet das ich eingeschrieben bin (also an der Uni). Wenigstens etwas!

Morgen werde ich den ganzen Tag damit verbringen, Unterlagen zu scannen und an Vermieter zu schicken, mein Studentenkonto an der Uni einzurichten usw.

In den nächsten Tagen werde ich versuchen ein paar Post zu Berlin zu schreiben. Natürlich mit einigen Bildern. 
Leider wird es kein komplettes Video dazu geben, weil ich zu wenig gefilmt habe (also kein FMA oder so). Vielleicht ein Real Talk mit ein paar Szenen...mal sehen.